Pottkorn – unser neues Produkt – wurde geboren aus einer zufälligen Spielerei

Unsere Story begann als Catering-Unternehmen und der seit acht Jahren bestehenden Rösterei Mahlgrad. Tatsächlich sassen wir früher quasi alle in einem Boot, an einem Standort und haben zusammen gekocht, geröstet und Büroarbeiten erledigt. Durch diese räumliche Nähe enstanden oft Neckereien. So ärgerten wir an einem Tag den Röstmeister, indem wir aus Spaß Mais in den laufenden Röster warfen… Zum Erstaunen aller poppte dieser auf, kam schwarz verbranntes Popcorn heraus , war nicht wirklich lecker, aber die Idee zum Puffreis oder auch: Popcorn war geboren.

Als eifrige Caterer verfeinerten wir unser Exemplar in der Genussküche. Der Pott wurde mit Karamellmasse versehen und weiteres Popcorn kreiert. Begeistert von dem Geschmack, recherchierten wir welche Maissorten, man wie einsetzt und bestellten unseren französischen Genfreien Mushroom Mais. Das gesamte Team begeisterte sich für die neue Kreation und gemeinsam wurden Geschmacksrichtungen und Namen gewählt. Jung, frech und provozierend sollten Produkt und Verpackung sein, so entstand das Pottkorn, im Pott gerührt und im (Ruhr-)pott kreiert. Angespornt von unseren Kunden, haben wir bereits eine Vielfalt an tollen Pottkorn Sorten entwickelt, die saisonal durch limitierte Editionen ergänzt werden.

Wir freuen uns einen Platz auf vielen Events, in den Regalen von Concept-Stores erobert zu haben und auch darüber, so manchen Feinkostladen zu vervollständigen. Internationale Kunden, wie z.B. aus der Automobilbranche, renommierte Marken aus der Getränkeindustrie oder gar private Kunden offerieren uns eine Bühne und sogar bei der Lufthansa konnten wir landen.